Home
Wir über uns
Geschichte
Vorstand
Veranstaltungen
Sprachkurse/Reisen
In der Region
Berichte
Mitglied werden
Kontakt / Impressum
Partnervereine
Links


ad: Coronavirus Pandemie am 26.3.2020
Das wird was Längeres. Bitte passen Sie gut auf sich und aufeinander auf! Wir melden uns, sobald wir wieder aktiv werden können per Mailing und an dieser Stelle. 
Unsere besten Wünsche an alle Betroffenen, wo auch immer!
 
ad: Coronavirus Pandemie am 14.3.2020
Liebe Ibero- und Lateinamerikafreunde! 
Auch wir bemühen uns um einen vernünftigen und rücksichtsvollen Umgang in dieser besonderen Situation. Die nächsten beiden Veranstaltungen werden  in Übereinstimmung mit den allgemeinen kurzfristigen Vorsichtsmaßnahmen abgesagt und verschoben. Weiteres werden wir an dieser Stelle und im Mailing bekanntgeben. 
 
Cuídense :)
 
 
-----
 
FRÜHJAHRSWANDERUNG des Ibero-Clubs 
 
 Sonntag, 15. März 2020
wird verschoben.
 
 
 
----

„Zwischen Krise und Aufbruch:
Die aktuelle Lage in Kolumbien“

mit Dr. Michael Paetau
und Raimund Allebrand
 
Die für
Mittwoch, 25. März  2020 um 19:30 Uhr
vorgesehene Veranstaltung wird aufgrund der aktuellen Situation leider
auf unbestimmte Zeit verschoben.
Erneute Ankündigung folgt!


Zum Thema:
Das südamerikanische Kolumbien wird gerne reduziert auf Kaffee, Kokain und Konflikte. Soziale Gegensätze führten in der Vergangenheit zu einem Jahrzehnte währenden Bürgerkrieg, Drogenkartelle bedrohen die soziale Ordnung. Doch erlebte Kolumbien inzwischen eine wirtschaftliche und innenpolitische Konsolidierung. Der unter internationaler Beteiligung eingeleitete Friedensprozess kommt allerdings nur langsam in Gang und ist von Rückschlägen bedroht. Ursachen und Auswirkungen des bewaffneten Konfliktes, aber auch politische Perspektiven und das wirtschaftliche Potential des Landes nicht zuletzt im Tourismus sind Thema unseres Gesprächs mit einem ausgewiesenen Kolumbien-Kenner.

Der Referent:
Dr. MICHAEL PAETAU ist Soziologe und Leiter des Zentrums für Studien der Wissenskulturen in Bonn (Deutschland) und Bogotá (Kolumbien). Er vertritt gleichzeitig den Verein "Kulturen des Wissens". In Forschungs-arbeiten befasst sich Michael Paetau mit Studien zur Komplexität und Dynamik von Wissenskulturen.

Moderation:
RAIMUND ALLEBRAND, Publizist und Fachjournalist, Leiter des IFIB-Institut für interkulturelle Beratung in Bonn und Vorsitzender der AFIB-Arbeitsge-meinschaft für interkulturelle Begnung e.V.
 
 
 
______________________________
 
 
Ausblick
 
 

2. April 2020 von 19:00 Uhr bis 21:30 Uhr

Beethoven moves - Ein besonderes Projekt im Rahmen des Beethovenjahres

Musiker treffen Straßenkinder und Kindersoldaten in Medellin (Kolumbien)

Interviewgespräch mit Bildern

DR. NELSON PENEDO (Don Bosco Mondo Mission, Bonn)

RITA BAUS (Projektleiterin Beethoven moves)

MAREIKE NEUMANN (Beethovenorchester Bonn)

Und andere

VHS Bonn Haus der Bildung Raum 1.11 (Veranstaltungssaal) Mülheimer Platz 1

53111 Bonn         

 

Mittwoch, 22. April 2020 um 19:30 Uhr

Katalonien in der Krise: Bricht das spanische Mosaik auseinander?

Vortragsgespräch mit

HEIKE KEILHOFER, Vorsitzende der Städtepartnerschaft Köln-Barcelona

Dr. ANTONIO SAEZ ARANCE, Historiker - Köln

Moderation: RAIMUND ALLEBRAND, AFIB Bonn

Ludwig-van-Beethoven- Musikschule Bonn Kurfürstenallee 8 53177 Bonn Bad Godesberg        

 

Samstag, 25. April 2020 17:00 Uhr             

68. Mitgliederversammlung mit anschließender Abendveranstaltung

(Nur Mitglieder und geladene Gäste des Ibero-Club, wir bitten um Anmeldung im Sekretariat bis 15. April)

 

Sonntag, 26. April 2020 16:00 Uhr

Alles unter der Sonne? Segen und Fluch des Tourismus in Spanien

Vortrag von RAIMUND ALLEBRAND, AFIB Bonn, Stiftung Pfenningsdorf, Poppelsdorfer Allee 108, 53115 Bonn Gemeinsam mit der Friedrich-Spee-Akademie Bonn e. V.

 

Mittwoch, 29. April 2020 um 19:30 Uhr

Haiti-10 Jahre nach der Erdbebenkatastrophe: Was haben Nichtregierungsorganisationen dazugelernt?

Moderiertes Vortragsgespräch mit JÜRGEN SCHÜBELIN, Kindernothilfe Duisburg, Moderation: Dr. RAINER GEROLD, Bonn

Ludwig-van-Beethoven- Musikschule Bonn, Kurfürstenallee 8,53177 Bonn Bad Godesberg

 

27.05.2020          Politischer Tango: Von Kirchner zu Fernández, Peronismus in Argentinien, Vortragsgespräch mit Prof. Dr. HOLGER MEDING, Historiker, Köln

04.06.2020          Hernán Cortés – 500 Jahre nach der Eroberung des Aztekenreiches, Vortrag mit Musik (Akkordeon) von Prof. Dr. HELMUT JACOBS, Universität Duisburg-Essen, Gemeinsam mit der VHS Bonn

07.06.2020          Terror oder Toleranz? Spanien und der Islam, Vortrag von RAIMUND ALLEBRAND, AFIB Bonn, Gemeinsam mit der Friedrich-Spee-Akademie Bonn e. V.

02.09.2020          Vortragsgespräch: Wie ticken die Spanier? mit Prof. Walter Bernecker (gemeinsam mit der VHS Bonn)

06.-11.10.2020  Clubstudienreise MADRID VON INNEN mit Raimund Allebrand (gemeinsam mit AFIB e.V. (Anmeldung über das Clubsekretariat)

25.11.-10.12.2020 Studienreise KOLUMBIEN (gemeinsam mit AFIB e.V.) (Anmeldung über das Clubsekretariat)

 


 

Detaillierte Informationen zu den Veranstaltungen auch auf Facebook "ibero-club"

________________________________

Den aktuellen Veranstaltungskalender können Sie hier herunterladen: 

aktuelles Programm


Wenn Sie jeweils aktuell und regelmäßig über unsere und Partner-veranstaltungen in der Region informiert werden möchten, können Sie sich hier in den kostenlosen elektronischen Verteiler* aufnehmen lassen.

________________________________ 

Spanischsprachiger Kinderchor

In Bonn-Bad Godesberg wird unter Leitung der Musikschule derzeit ein spanischsprachiger Kinderchor aufgebaut. Der Chor trifft sich unter fachkundiger musikalischer Leitung jeden Mittwoch Nachmittag in der Musikschule Bonn - Bad Godesberg. Ein Einstieg ist jetzt möglich. Zielgruppe sind spanischsprachige Kinder zwischen 6-10 Jahren, eine Erweiterung auf jüngere bzw. ältere Kinder nach Rücksprache mit der Chorleiterin möglich.

Veranstalter: Musikschule Bonn - Bad Godesberg
Ort:  Kurfürstenallee 8, Bad Godesberg, Raum 2
Zeit: jeden Mittwoch, 17.30-18.30 Uhr
Weitere Informationen: Sekretariat der Musikschule, Fr. Kalek, Tel.: 0228 - 77 45 54, andrea.kaleck@bonn.de  

_______________________________

Hinweis: Die Veranstaltungen von Partnern des Ibero-Clubs werden eigenverantwortlich durchgeführt. Der Ibero-Club übernimmt keine Verantwortung für die Inhalte oder Richtigkeit der Angaben.

* Datenschutzerklärung
Nachdem Sie diese Datenschutzerklärung gelesen haben, können Sie mit Ihrer E-Mail den Newsletter bestellen oder ein bestehendes Abonnement abbestellen. Sie erhalten von uns eine Bestätigungsnachricht an die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse gesendet.
Sie erklären sich mit Ihrer Bestellung per E-Mail einverstanden, dass wir Ihre E-Mail-Adresse speichern. Wir setzen diese Daten ausschließlich für den Versand der Newsletter ein. Wir geben Ihre Daten nicht an Dritte weiter und nutzen sie auch nicht für sonstige eigene Zwecke. Zur Analyse werden die Datensätze für statistische Auswertungen genutzt. Durch das Anmeldesystem mit einer zusätzlichen Bestätigungsnachricht ist sichergestellt, dass der Newsletter von Ihnen explizit erwünscht ist.

Stand: 26.03.2020
info(at)iberoclub.de