Home
Wir über uns
Geschichte
Vorstand
Veranstaltungen
Sprachkurse/Reisen
News Abonnieren
Berichte
Mitglied werden
Kontakt / Impressum
Partnervereine
Links


 
Sie haben die Möglichkeit virtuell an unseren Veranstaltungen teilzunehmen.
Wir haben dafür einen Youtube Kanal für den Ibero-Club eingerichtet!
 
------------------------------------------------------
 
 
Wir laden Sie gemeinsam mit der Friedrich-Spee-Akademie zu unseren nächsten Präsenz-Veranstaltung herzlich ein:


"Terror oder Toleranz? Spanien und der Islam"

 

Sonntag, 1. Mai 2022

16:00 -18:00 Uhr

 

Ort: Stiftung Pfennigsdorf, Poppelsdorfer Allee 108, 53115 Bonn


mit RAIMUND ALLEBRAND,

Arbeitsgemeinschaft für Interkulturelle Begegnung e.V. (AFIB), Bonn

 


Zum Thema:
Über rund 800 Jahre wehte die grüne Fahne des Propheten Muhammed im mittelalterlichen Spanien. Vor allem eine legendäre Toleranz im „Land der drei Religionen“ wird bis heute viel bewundert und oft missverstanden.  Die Frage Gehört der Islam zu Europa? gewinnt einen anderen Akzent, wenn man die historische Auseinandersetzung der Religionen auf der Iberischen Halbinsel betrachtet.


Referent:
Raimund Allebrand ist Geschäftsführer der Arbeitsgemeinschaft für Interkulturelle Begegnung e.V. (AFIB) in Bonn und hat zahlreiche Publikationen zu Themen der Iberischen Halbinsel veröffentlicht.

 

Wir weisen darauf hin, dass wir bei unseren Veranstaltungen jeweils aktuell gültige Corona-Bestimmungen einhalten.

 ------------------------------------------------------

 

Weitere Veranstaltungshinweise in der Region: 

 - Am 27.04.2022, 18:00-20:00 Uhr findet ein „Argentinischer Kunstsalon: Konzert & Vernissage der Kunstausstellung ‚No la pedimos – Nicht bestellt‘“ im Konsulat der Republik Argentinien in Bonn (Robert-Koch-Strasse 104, 53127 Bonn) statt. Das Konsulat bittet bei Interesse an der Teilnahme um vorherige Anmeldung unter cultura.cbonn@mrecic.gov.a

 - Übrigens: … falls Sie unsere digitalen Veranstaltungen verpasst haben, können Sie diese jederzeit auf unserem youtube Kanal anschauen unter: https://www.youtube.com/channel/UC4DhIiN1atU6p7-_XZXP-mA/videos

 

------------------------------------------------------

 

 

"Kontinent der permanenten Krise?
Neue Ansätze der Lateinamerika-Politik"

 

Mittwoch, 13. April 2022
18:30 – 19:30 Uhr

 

 mit Prof. Dr. GÜNTHER MAIHOLD, Stiftung Wissenschaft und Politik, Berlin 

im Gespräch mit
Dr. Claudio Zettel (Ibero-Club Bonn)
 Moderation: Raimund Allebrand 

https://www.youtube.com/watch?v=nl-2mu6-f6k 
(Teilnahmeanleitung für die digitale Veranstaltung siehe unten)

 

Zum Thema

Die Beziehungen Deutschlands und Europas zu Lateinamerika gelten weithin als eng. Dennoch sich in den letzten Jahren eine wachsende Distanz zwischen Staaten eingestellt, die sich traditionell als »natürliche Partner« verstehen. Dies liegt zum einen an Prozessen politischer Neuordnung in vielen Ländern Lateinamerikas und der daraus folgenden regionalen Fragmentierung, zum anderen an einem nachlassenden Interesse in Deutschland und Europa an dieser Region. Auch sind neue Akteure wie China und Russland in Lateinamerika aktiv. Ferner hat die mit der Covid-19-Epidemie einhergehende Krise die sozialen Verwerfungen in zahlreichen Ländern verschärft. In dieser Phase muss die deutsche Lateinamerika-Politik Brücken bauen und tragfähige Ansatzpunkte identifizieren…

 

Referent: Prof. Dr. GÜNTHER MAIHOLD ist Politikwissenschaftler und stellvertretender Direktor der Stiftung Wissenschaft und Politik in Berlin mit zahlreichen Veröffentlichungen zu lateinamerikanischen Themen.

Unser herzlicher Dank gilt der Stadt Bonn für die Förderung dieser Veranstaltung. 

 


Sie sind interessiert an Lateinamerika, Spanien, Portugal?
Werden Sie Mitglied im Ibero-Club!

Ab 30,- Euro pro Jahr (ermäßigter Beitrag) bzw. 80,- Euro (Einzelmitglieder) sind Sie Mitglied.
Ihre Vorteile: Kostenfreie Teilnahme an Veranstaltung, Exkursionen, Zugang zu internen Clubereignissen, aktive Mitgestaltungsmöglichkeiten am Programm und exklusiven Zutritt zu weiteren Veranstaltungen.
 

Übrigens: auch für Spenden stellen wir Ihnen gerne Spendenbescheinigungen aus.

Detaillierte Informationen zu den Veranstaltungen auch auf Facebook "ibero-club"

________________________________

 

Wenn Sie jeweils aktuell und regelmäßig über unsere und Partnerveranstaltungen in der Region informiert werden möchten, können Sie sich hier in den kostenlosen elektronischen Verteiler* aufnehmen lassen.

_______________________________

Hinweis: Die Veranstaltungen von Partnern des Ibero-Clubs werden eigenverantwortlich durchgeführt. Der Ibero-Club übernimmt keine Verantwortung für die Inhalte oder Richtigkeit der Angaben.

* Datenschutzerklärung
Nachdem Sie diese Datenschutzerklärung gelesen haben, können Sie mit Ihrer E-Mail den Newsletter bestellen oder ein bestehendes Abonnement abbestellen. Sie erhalten von uns eine Bestätigungsnachricht an die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse gesendet.
Sie erklären sich mit Ihrer Bestellung per E-Mail einverstanden, dass wir Ihre E-Mail-Adresse speichern. Wir setzen diese Daten ausschließlich für den Versand der Newsletter ein. Wir geben Ihre Daten nicht an Dritte weiter und nutzen sie auch nicht für sonstige eigene Zwecke. Zur Analyse werden die Datensätze für statistische Auswertungen genutzt. Durch das Anmeldesystem mit einer zusätzlichen Bestätigungsnachricht ist sichergestellt, dass der Newsletter von Ihnen explizit erwünscht ist.

Iberoclub, 26.04.2022
info(at)iberoclub.de