Home
Wir über uns
Geschichte
Vorstand
Veranstaltungen
Sprachkurse/Reisen
In der Region
Berichte
Mitglied werden
Kontakt / Impressum
Partnervereine
Links


 

Dienstag, 22. Mai 2018

19:30 Uhr
 

„Lima, Megacity in der Wüste -
Grenzen des Wachstums und Optionen einer Wüstenmetropole“

 

Vortrag und Mediashow mit

CHRISTIAN WALENZYK, Dipl. Photoingenieur, Inhaber WSW-Media Filmproduktion

JAN OLAF HEILAND, Dipl. Geograf, Grüne Wüste Peru e.V. 

Der Schönheit der Natur, der Weite des Landes und der Freundlichkeit der Menschen steht in Peru auch eine andere Seite gegenüber, die von ungeplantem Stadtwachstum, Marginalsiedlungen oder einer überlasteten Verkehrsinfrastruktur gekennzeichnet ist. Für die gerade in Lima lebenden Menschen ist dies häufig verbunden mit einem mangelnden Zugang zur Infrastruktur und Wassermangel. Jan Olaf Heiland und Christian Walenzyk haben als professionelle Fotografen und Filmemacher die Eindrücke in Peru filmisch und fotografisch eingefangen und Hintergründe recherchiert. Sie stellen das Umfeld wie auch aktuelle Großbauprojekte in Lima – wie am Rio Rimac und zur Metro – vor und berichten dank ihrer vertieften Landeskenntnis über Menschen und ihre Geschichten. Gleichzeitig haben beide ihre eigenen Ideen aufgegriffen und sind mit einer gemeinsamen Idee zur Begrünung der Wüste selber in Peru aktiv geworden. 
 

Veranstalter: Ibero-Club Bonn e.V. 

Ort: Musikschule Bad Godesberg, Kurfürstenallee 8, 53177 Bonn-Bad Godesberg.

Weitere Informationen: info@iberoclub.de    

 

_______________________________

 

Montag, 04. Juni 2018

18:15 Uhr
 

„De los Yungas a las ciudades -  
Afrobolivianische Perspektiven auf Migration und Urbanität“

Vortrag von MORITZ HECK, Universität zu Köln 

Urbanes Leben zeichnet sich in den Städten Lateinamerikas sowohl durch die Vermischung vieler Völker als auch durch den stets wechselnden Einfluss transnationaler Regime aus. Vor diesem Hintergrund widmet sich die Vortragsreihe der kulturellen Vielfalt und des urbanen Zusammenlebens in Lateinamerika von der vorspanischen Vergangenheit bis in die postkoloniale Gegenwart. 

Verglichen mit anderen Ländern Lateinamerikas ist in Bolivien der Bevölkerungsanteil von Nachfahren afrikanischer Sklavinnen und Sklaven sehr gering. Der Großteil der afrobolivianischen Bevölkerung lebte bis in die zweite Hälfte des 20. Jahrhunderts in ländlichen Gebieten vom Coca-Anbau. Seit den 1970er Jahren migrieren Afrobolivianerinnen und Afrobolivianer jedoch verstärkt aus ländlichen Gebieten in urbane Zentren Boliviens. Als Folge ergeben sich inter- und transkulturelle Begegnungen, die der Ausgangspunkt für eine Revitalisierung afrobolivianischer Kultur und ein wichtiger Faktor für die politische Mobilisierung der afrobolivianischen Bevölkerung sind.

Moritz Heck ist Doktorand am Institut für Ethnologie der Universität zu Köln. In seinem Promotionsprojekt beschäftigt er sich mit der afrobolivianischen Bevölkerung, vor allem im Hinblick auf politische Mobilisierung und rechtliche Anerkennung.

Veranstalter: Ibero-Club Bonn e.V. gemeinsam mit der VHS Bonn und dem Institut für Altamerikanistik der Universität Bonn.

Ort: Abteilung für Altamerikanistik, Oxfordstraße 15, 53111 Bonn.

Weitere Informationen: info@iberoclub.de    

 

_______________________________


Samstag, 09. Juni 2018

18:00 Uhr
 

„Victor Jara - ein musikalisches Portrait“
in der Reihe 
Die Musik als Sprachrohr gegen die Diktatur“  

Konzert und Lesung mit

ALEJANDRO LEÓN PELLEGRIN (Gesang, Gitarre) und
AXEL SCHINDLER (Gitarre, Percussion)


Mit freundlicher Unterstützung des Auswärtigen Amtes. 

 

Veranstalter: Ibero-Club Bonn e.V.

Ort: Zentrifuge im Haus der Luft- und Raumfahrt, Godesberger Allee 70, 53175 Bonn.

Weitere Informationen: info@iberoclub.de     

 

_______________________________


Mittwoch, 27. Juni 2018

19:30 Uhr
 

„Kuba - Was vom sozialistischen Arbeiterstaat übrig blieb“ 

Vortrag von

Dr. cand. JENNY MORÍN NENOFF, Universität zu Köln

 

Veranstalter: Ibero-Club Bonn e.V.

Ort: AGORA artists studio, Heinrich-Sauer Str. 5, 53111 Bonn.

Weitere Informationen: info@iberoclub.de   

 


 

Detaillierte Informationen zu den Veranstaltungen auch auf Facebook "ibero-club"

________________________________

Den aktuellen Veranstaltungskalender können Sie hier herunterladen: 

aktuelles Programm

Wenn Sie jeweils aktuell und regelmässig über unsere und Partner-veranstaltungen in der Region informiert werden möchten, können Sie sich hier in den kostenlosen elektronischen Verteiler* aufnehmen lassen.

________________________________ 

Spanischsprachiger Kinderchor

In Bonn-Bad Godesberg wird unter Leitung der Musikschule derzeit ein spanischsprachiger Kinderchor aufgebaut. Der Chor trifft sich unter fachkundiger musikalischer Leitung jeden Mittwoch Nachmittag in der Musikschule Bonn - Bad Godesberg. Ein Einstieg ist jetzt möglich. Zielgruppe sind spanischsprachige Kinder zwischen 6-10 Jahren, eine Erweiterung auf jüngere bzw. ältere Kinder nach Rücksprache mit der Chorleiterin möglich.

Veranstalter: Musikschule Bonn - Bad Godesberg
Ort:  Kurfürstenallee 8, Bad Godesberg, Raum 2
Zeit: jeden Mittwoch, 17.30-18.30 Uhr
Weitere Informationen: Sekretariat der Musikschule, Fr. Kalek, Tel.: 0228 - 77 45 54, andrea.kaleck@bonn.de  

_______________________________

Hinweis: Die Veranstaltungen von Partnern des Ibero-Clubs werden eigenverantwortlich durchgeführt. Der Ibero-Club übernimmt keine Verantwortung für die Inhalte oder Richtigkeit der Angaben.

* Datenschutzerklärung
Nachdem Sie diese Datenschutzerklärung gelesen haben, können Sie mit Ihrer E-Mail den Newsletter bestellen oder ein bestehendes Abonnement abbestellen. Sie erhalten von uns eine Bestätigungsnachricht an die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse gesendet.
Sie erklären sich mit Ihrer Bestellung per E-Mail einverstanden, dass wir Ihre E-Mail-Adresse speichern. Wir setzen diese Daten ausschließlich für den Versand der Newsletter ein. Wir geben Ihre Daten nicht an Dritte weiter und nutzen sie auch nicht für sonstige eigene Zwecke. Zur Analyse werden die Datensätze für statistische Auswertungen genutzt. Durch das Anmeldesystem mit einer zusätzlichen Bestätigungsnachricht ist sichergestellt, dass der Newsletter von Ihnen explizit erwünscht ist.

Stand: 21.05.2018
info(at)iberoclub.de