Home
Wir über uns
Geschichte
Vorstand
Veranstaltungen
Sprachkurse/Reisen
In der Region
Berichte
Mitglied werden
Kontakt / Impressum
Partnervereine
Links


   

Montag, 16. April 2018

18:15 Uhr
 

„Märkte als Ort der kulturellen Vielfalt im
vorspanischen Mexiko“

Im vorspanischen Mesoamerika waren Märkte der Ort des Handels, sie boten aber auch einen Kommunikationsraum, in dem Menschen aus unter- schiedlichen Kulturen zusammenkamen.

Lange Zeit wurde die Bedeutung von Märkten in Mesoamerika unterschätzt. Nun zeigen jüngste Forschungen, dass sie schon seit frühester Zeit einen wichtigen Platz im urbanen Raum einnahmen. In den Jahrhunderten vor der spanischen Eroberung entwickelten sich entlang der wichtigen Handelswege Marktorte mit einer multikulturellen Bevölkerung, die eine zentrale Vermittlerposition im mesoamerikanischen Weltsystem einnahmen. 

Prof. Dr. Nikolai Grube lehrt und forscht an der Abteilung für Altamerikanistik der Universität Bonn. Er geht auf die unterschiedlichen Formen von Märkten im alten Mexiko ein und zeigt auf, in welcher Weise sie die Koexistenz verschiedener kultureller Gruppen ermöglicht haben.

Veranstalter: Ibero-Club Bonn e.V. gemeinsam mit der VHS Bonn und dem Institut für Altamerikanistik der Universität Bonn.

Ort: Abteilung für Altamerikanistik, Oxfordstraße 15, Bonn.

Weitere Informationen: info@iberoclub.de   

 

____________________________

 

Montag, 07. Mai 2018

18:15 Uhr
 

„Vom großen Dorf zur Metropole - 
Stadtentwicklung in Lateinamerika bis zum Ersten Weltkrieg“

Städte spielten in der Geschichte Lateinamerikas bereits in vorspanischer Zeit und in der Kolonialzeit eine zentrale politische und sozio-kulturelle Rolle. Dieser Prozess intensivierte sich nach der Unabhängigkeit, die ebenfalls von den Städten ausging. Mit der beginnenden Industrialisierung zog es Migranten aus Europa und den ländlichen Gebieten Lateinamerikas in die Städte. So setzte gegen Ende des 19. Jahrhunderts in den meisten lateinamerikanischen Staaten ein Verstädterungs- und Metropolisierungsprozess ein, der bis heute anhält.

Prof. Dr. Barbara Potthast ist Professorin für Iberische und Lateinamerikanische Geschichte an der Universität zu Köln. Sie zeichnet anhand von Beispielen die Entstehung moderner Metropolen in Lateinamerika um 1900 nach, zunächst im Hinblick auf die demographische und städtebauliche Entwicklung, dann aber auch auf die sozialen Implikationen, die sich daraus ergaben, um abschließend die Situation am Ende des 20. Jahrhunderts zu skizzieren.

Veranstalter: Ibero-Club Bonn e.V. gemeinsam mit der VHS Bonn und dem Institut für Altamerikanistik der Universität Bonn.

Ort: Abteilung für Altamerikanistik, Oxfordstraße 15, Bonn.

Weitere Informationen: info@iberoclub.de    

 


 

Detaillierte Informationen zu den Veranstaltungen auch auf Facebook "ibero-club"

________________________________

Den aktuellen Veranstaltungskalender können Sie hier herunterladen: 

aktuelles Programm

Wenn Sie jeweils aktuell und regelmässig über unsere und Partner-veranstaltungen in der Region informiert werden möchten, können Sie sich hier in den kostenlosen elektronischen Verteiler* aufnehmen lassen.

________________________________ 

Spanischsprachiger Kinderchor

In Bonn-Bad Godesberg wird unter Leitung der Musikschule derzeit ein spanischsprachiger Kinderchor aufgebaut. Der Chor trifft sich unter fachkundiger musikalischer Leitung jeden Mittwoch Nachmittag in der Musikschule Bonn - Bad Godesberg. Ein Einstieg ist jetzt möglich. Zielgruppe sind spanischsprachige Kinder zwischen 6-10 Jahren, eine Erweiterung auf jüngere bzw. ältere Kinder nach Rücksprache mit der Chorleiterin möglich.

Veranstalter: Musikschule Bonn - Bad Godesberg
Ort:  Kurfürstenallee 8, Bad Godesberg, Raum 2
Zeit: jeden Mittwoch, 17.30-18.30 Uhr
Weitere Informationen: Sekretariat der Musikschule, Fr. Kalek, Tel.: 0228 - 77 45 54, andrea.kaleck@bonn.de  

_______________________________

Hinweis: Die Veranstaltungen von Partnern des Ibero-Clubs werden eigenverantwortlich durchgeführt. Der Ibero-Club übernimmt keine Verantwortung für die Inhalte oder Richtigkeit der Angaben.

* Datenschutzerklärung
Nachdem Sie diese Datenschutzerklärung gelesen haben, können Sie mit Ihrer E-Mail den Newsletter bestellen oder ein bestehendes Abonnement abbestellen. Sie erhalten von uns eine Bestätigungsnachricht an die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse gesendet.
Sie erklären sich mit Ihrer Bestellung per E-Mail einverstanden, dass wir Ihre E-Mail-Adresse speichern. Wir setzen diese Daten ausschließlich für den Versand der Newsletter ein. Wir geben Ihre Daten nicht an Dritte weiter und nutzen sie auch nicht für sonstige eigene Zwecke. Zur Analyse werden die Datensätze für statistische Auswertungen genutzt. Durch das Anmeldesystem mit einer zusätzlichen Bestätigungsnachricht ist sichergestellt, dass der Newsletter von Ihnen explizit erwünscht ist.

Stand: 17.02.2018
info(at)iberoclub.de